Die Spielsaison 2021 wurde Abgesagt

Neuinszenierung «#Tell Mut.Macht.Mythos.» wird definitiv auf 2022 verschoben

Der Vorstand und die Spielleitung haben Ende Januar zusammen mit der Regie die aktuelle Lage analysiert und sind schweren Herzens zum Entschluss gekommen, die geplante Aufführung «#Tell Mut.Macht.Mythos.» auf das Jahr 2022 zu verschieben. Nach dem Ausfalljahr 2020, der 2. Welle von Corona und den nun neu aufgetretenen Mutationen besteht eine zu grosse Planungsunsicherheit. Bisher konnten aufgrund der behördlichen Massnahmen noch keine Proben durchgeführt werden und es ist schwer vorauszusehen, ab welchem Zeitpunkt diese im gewünschten Ausmass und Grösse wieder stattfinden dürfen. Nicht zuletzt ist nicht absehbar, ab welchem Zeitpunkt Grossveranstaltungen wieder möglich sein werden. Die geplante Neuinszenierung unter dem Regieteam Tiziana Sarro und Klemens Brysch wird auch 2022 nichts an seiner Brisanz verlieren und kritisch auf unsere Gesellschaft blicken. Das Stück wird sich mit den Menschen – Beteiligten und Zuschauern – verweben.